Was ist eine Environment-, Social- und Governance-Strategie (ESG)?

Wie Sie ESG-Strategien heute in Ihrem Unternehmen nutzen können
Nachhaltigkeit By: Andy Thompson - Mai 2, 2023

Head of Sustainability and Supply Chain management, Andrew is currently a senior consultant with Dreher Consulting, based in Stuttgart, Germany

In dieser Publikation erklären wir, was Sie über ESG-Nachhaltigkeits-Strategien wissen müssen und wie sie für Ihr Unternehmen genutzt werden können.

Wie Unternehmen eine ESG-Strategie nutzen können

In dieser Publikation erklären wir, was Sie über ESG-Nachhaltigkeits-Strategien wissen müssen und wie sie für Ihr Unternehmen genutzt werden können.

Inhalt

  1. Was genau ist eine ESG-Nachhaltigkeits-Strategie?
  2. Warum ist eine ESG-Strategie wichtig?
  3. Was sind die Vorteile der ESG?
  4. ESG-Strategie
  5. ESG-Umsetzung
  6. ESG Risikobewertung

 

Was genau ist eine ESG-Nachhaltigkeits-Strategie?

ESG steht für Environmental, Social und Governance. Eine ESG-Strategie ist ein umfassender Ansatz, der diese drei Faktoren in die Tätigkeiten, Investitionen und Entscheidungsprozesse eines Unternehmens einbezieht. Sie zielt darauf ab, nachhaltige und verantwortungsvolle Praktiken zu fördern, die mit den Werten und Zielen des Unternehmens übereinstimmen und gleichzeitig negative Auswirkungen auf die Umwelt und die Gesellschaft minimieren.

 

Warum ist eine ESG-Strategie wichtig?

Eine ESG-Strategie ist in der heutigen Geschäftswelt von entscheidender Bedeutung, da sie das Engagement eines Unternehmens für Nachhaltigkeit und soziale Verantwortung widerspiegelt. Investoren, Kunden und Stakeholder fordern von Unternehmen in diesen Bereichen zunehmend Transparenz und Rechenschaftspflicht. Wird eine ESG-Strategie nicht umgesetzt, kann dies zu Rufschädigung, rechtlichen und regulatorischen Risiken und finanziellen Verlusten führen.

 

Was sind die Vorteile der ESG?

Die Umsetzung einer ESG-Strategie kann für ein Unternehmen zahlreiche Vorteile mit sich bringen:

  • Verbesserung von Ruf und Markenimage
  • Anziehung und Bindung von Talenten
  • Senkung der Betriebskosten und des Ressourcenverbrauchs
  • Steigerung von Innovation und Marktchancen
  • Abschwächen von Risiken
  • Schaffung langfristiger Werte für Shareholder und Stakeholder
  • ESG-Strategieentwicklung

 

ESG-Strategie

Die Entwicklung einer ESG-Strategie von Dreher Consulting unterstützt Unternehmen bei der Identifizierung und Priorisierung von ESG-Themen, die für ihr Geschäft und ihre Stakeholder relevant sind, bei der Festlegung von Zielen und Vorgaben sowie bei der Entwicklung eines Fahrplans für die Umsetzung. Wir verfolgen einen ganzheitlichen Ansatz, der den Unternehmenskontext, Branchentrends, Best Practices und das Engagement der Stakeholder berücksichtigt.

 

 

ESG-Umsetzung

Unsere ESG-Umsetzung hilft Unternehmen bei der Operationalisierung ihrer ESG-Strategie, indem wir sie in ihre bestehenden Prozesse und Systeme integrieren, Messgrößen und KPIs für die Überwachung und Berichterstattung festlegen und interne Kapazitäten und ein Bewusstsein dafür schaffen. Wir arbeiten eng mit unseren Kunden zusammen, um einen reibungslosen und effektiven Umsetzungsprozess zu gewährleisten, der mit ihren Zielen und Werten im Einklang steht.

 

 

ESG-Risikobewertung

Unser Service zur Bewertung von ESG-Risiken hilft Unternehmen, ESG-Risiken zu erkennen, zu bewerten und zu bewältigen, die sich auf ihre Geschäftstätigkeit, ihre Investitionen und ihren Ruf auswirken können. Wir verwenden einen strukturierten und systematischen Ansatz, der qualitative und quantitative Analysen, die Einbeziehung von Stakeholdern und Szenarienplanung kombiniert, um umsetzbare Erkenntnisse und Empfehlungen zu liefern. Wir unterstützen unsere Kunden dabei, das ESG-Risikomanagement in ihr allgemeines Risikomanagement zu integrieren und ihre Widerstandsfähigkeit gegenüber ESG-bezogenen Risiken zu verbessern.

 

 

Für weitere Informationen über ESG-Strategien Kontaktieren Sie noch heute einen unserer Experten!
Kontaktieren Sie uns
Nachhaltigkeit

Die 12 Standards zur Nachhaltigkeitsberichterstattung für Unternehmen

Nachhaltigkeit

Nachhaltigkeit verstehen: Kohlenstoffemissionen nach Scope 1, 2 und 3

Nachhaltigkeit

Die CSRD-Berichtstandards der EU im Detail

Investoren, Kunden und Stakeholder fordern von Unternehmen in diesen Bereichen zunehmend Transparenz und Rechenschaftspflicht. Wird eine ESG-Strategie nicht umgesetzt, kann dies zu Rufschädigung, rechtlichen und regulatorischen Risiken und finanziellen Verlusten führen." - Andy Thompson, Senior Consultant