ERP-Einführung

Anstatt jeden Tag Zeit mit dem Ausfüllen von sich wiederholenden Anforderungen oder dem Ausführen von Berichten aus mehreren Systemen zu verlieren, können Sie sich mehr auf Ihre Mitarbeiter und Ihre dringendsten Geschäftsanforderungen konzentrieren ..." Webmeeting vereinbaren
Eine erfolgreiche ERP-Einführung in Ihrem Unternehmen - pünktlich und im Rahmen des Budgets - ist möglich. In diesem Video erkläre ich, wie Dreher Consulting Sie dabei unterstützen kann." Dr. Harald Dreher - CEO & Gründer, Dreher Consulting
Video ansehen

Das Ziel eines ERP-Projektes ist eine erfolgreiche ERP-Einführung, die Umsetzung der ERP-Anforderungen und die Abnahme einer funktionierenden ERP-Software. Im Fokus muss dabei immer die Verbesserung der Prozesse stehen. Die Formulierung von Anforderungen zur Digitalisierung oder um Kunden neue Dienstleistungen oder Produkte anzubieten, ist essentieller Bestandteil eines ERP-Lastenheftes und eines späteren ERP-Pflichtenheftes.

 

Die Sicherstellung eines reibungslosen, effizienten Geschäftsprozess-Ablaufs von der Beschaffung bis zur Auslieferung muss in einem Lastenheft definiert sein. Diese Anforderungen müssen vom ERP-Softwarepartner, der die Hürden eines systematischen Qualifizierungs- und Auswahlverfahrens durchlaufen hat, im ERP-Umsetzungsprojekt realisiert werden. So vermeiden Sie Fehler bei der Einführung Ihre neuen ERP-Systems und erhalten eine Software, die Ihre Mitarbeiter im Echtbetrieb voll umfänglich unterstützt.

220630_erp-einführung_AdobeStock_493463113

Wie kann eine erfolgreiche ERP-Einführung sichergestellt werden?

Nachdem eine ERP-Auswahl durchgeführt wurde, erfolgt die eigentliche Aufgabe: die Einführung der Software im Unternehmen. Werden bei der Projektplanung schon Fehler gemacht, werden sich diese im Projektverlauf potenzieren und können enorme Auswirkungen auf Dauer und Kosten haben.

 

 

220630_erp-einführung_AdobeStock_271740903

Was ist der Erfolgsfaktor für eine ERP-Einführung?

Am wichtigsten für eine erfolgreiche ERP-Einführung ist ganz klar ein professionelles Projektmanagement.

Die Zusammenstellung des internen und externen Projektteams ist ein wichtiger Faktor für den Erfolg des ERP-Projektes. Die Suche nach den richtigen Key Usern, deren Aufgabendefinition und die Schulung ihres Rollenverständnis' sind schon erste Herausforderungen für die beteiligten Mitarbeiter.

Für das Unternehmen ist es wichtig, dass die Prozesse im Vordergrund stehen und diese im Rahmen der gesamten Wertschöpfungskette betrachtet und aufeinander abgestimmt werden. Diese Aufgabe ist eine Herausforderung – auch für Experten. Die Nutzung von Meilensteinen und die Setzung von Ziele in kurzen Abständen ist ein Beitrag für eine erfolgreiche ERP-Einführung. Dabei ist zu berücksichtigen, dass die Softwareanbieter meist auch individuelle Einführungsmethoden nutzen und sich das Projektteam mit der Einführungsmethodik auseinandersetzen muss.

220704_erp-lastenheft_AdobeStock_355156211

Was eine unabhängige ERP-Einführung leistet

Eine ERP-Einführung wird unmittelbar durch die Vertragsgestaltung mit dem Softwareanbieter definiert. Wir bieten unseren Kunden jede Unterstützung, die mit dem Vertragsmanagement zusammenhängt. Wenn eine Rechtsberatung nötig ist, nutzen wir spezialisierte IT-Rechtsanwaltskanzleien. Unsere ERP-Berater erstellen die komplette ERP-Projektplanung mit Meilensteinen, Zwischenzielen und Teilprojekten in Abstimmung mit dem Softwarehaus. Wir nutzen dazu Projektmanagement-Techniken wie Prince2 oder PMI-Vorgaben. Das Projektmanagement mit agilen Methoden, oder Scrum Sprints, sind ebenso Standard wie die Nutzung klassischer, erfolgreicher Wasserfallmethodik. 
Das von uns eingesetzte Berichtwesen und die genutzten Management-Dashboards während der ERP-Einführung sind für unsere Kunden extrem wertvoll.

Die Nutzung der Dreher Consulting Methodik versetzt Unternehmen in die Lage, mit maximaler Geschwindigkeit und höchstem Qualitätsanspruch ein ERP-Projekt erfolgreich durchzuführen. Stringente „Live“-Planung hilft, die Risiken zu minimieren und wo nötig, Maßnahmen einzuleiten. Noch nie ist ein von uns verantwortetes Projektmanagement zur Einführung einer ERP-Software gescheitert.

220704_erp-einführung_AdobeStock_242470316

 

Was erhalten Sie von uns?

  • Ein erprobtes und stetig optimiertes Projektvorgehen mit Fokus auf Risikomanagement, Zieldefinition, Budget und Ressourceneinsatz
  • Projektarbeit mit Ihren Mitarbeitern, um ein Verständnis für das (messbare) Projektziel und das Vorgehensmodell zu erhalten
  • Change Management als Bestandteil der Projektarbeit 
  • Volle Unterstützung bei der Vertretung Ihrer Leistungsansprüche gegenüber dem Softwarepartner 
  • Organisation der Termine, und Tasks sowie Dokumentation des Projektverlaufs
  • Management-Berichte über Verlauf, Stand und „Project Health“ Ihres ERP-Projektes
  • Unnterstützung bei der Umsetzung von Standards im Rahmen von ERP-Einführungen
  • Unsere ERP-Berater sind erster Ansprechpartner für den Softwarelieferanten bei Abweichungen vom Standard oder von Anforderungen 
  • ERP-Projekt-Kennzahlenreporting und Durchführung der Abnahmeszenarien zu Qualitätssicherung
 

Selected Case Studies

Zulieferindustrie / Produktion

Führendes Unternehmen der Möbelindustrie

1949 durch Herrn Walter Ruhsi gegründet, spezialisierten sie das Unternehmen auf die Fertigung von Zulieferteilen für die Objektmöbelindustrie, besonders auf Tischplatten sowie die Fertigung und Montage von Gastronomieeinrichtungen. Besonders dabei ist der hohe Automatisierungsrad sowie schnelle Produktionswechsel.

Handel

Hagos eG Industriegrosshandel

1919 wurde die Genossenschaft der deutschen Kachelofen- und Luftheizungsbauer in Stuttgart gegründet. Seitdem liefert Hagos dem Fachhandwerk alle Bauteile, Materialien und Werkzeuge, die zur Herstellung von Kachelöfen und Kaminen notwendig sind. Das Unternehmen besitzt 16 Niederlassungen/Läger und hat Kunden und Lieferanten in ganz Europa.

Lebensmittel

Henry Lambertz GmbH & Co. KG

Das Unternehmen ist eines der ältesten in Deutschland und verbindet Tradition mit Innovation im Bereich Gebäck und süße Snacks. Seit 1998 befindet sich die Firma einem internationalen auf Expansionskurs und produziert in und für Osteuropa und die USA.

Buchen Sie ein 30-minütiges Beratungsgespräch – kostenlos & unverbindlich.

Mehr erfahren