Digitalisierung – Die Zukunft ist jetzt

Fortschritt gemeinsam denken – Wir unterstützen Sie bei der Strategie, der Umsetzung und dem Wandel in ein zukunftsorientiertes Unternehmen. Webmeeting vereinbaren
Digitalisierung - Dreher Consulting

Wenn Sie für Ihr Unternehmen Unterstützung bei der Digitalisierung suchen, sind Sie bei uns genau richtig.


Bereiten Sie sich auf die Zukunft vor – mit unseren Digitalisierungsdienstleistungen

 

Wir sind spezialisiert auf das Erarbeiten von Strategien und digitalen Geschäftsmodellen. Gleichzeitig verstehen wir uns aber vor allem als Umsetzungsberater und unterstützen Sie bei der Realisierung Ihrer Digitalisierungsziele. 

Sie sind sich noch nicht sicher, welchen Digitalisierungsservice Sie benötigen? Klicken Sie auf den unten stehenden Link, um direkt mit unseren Experten zu sprechen. 

Beratung digitale Strategie

Die Digitalisierung ist in den Augen vieler Experten die Königsdisziplin im Management der heutigen Zeit.

Mehr erfahren

Beratung IT-Strategie

Strategische, unabhängige Beratung, die für Ihr Unternehmen die besten Ergebnisse auf höchstem Niveau liefert.

Mehr erfahren

Beratung digitale Transformation

Nutzen Sie die Stärke eines designorientierten Ansatzes zur Vereinfachung digitaler Prozesse.

Mehr erfahren

Robotic Process Automation

Best Practice Vorgehensmodell zur Entwicklung einer Robotic Process Automation Strategie.

Mehr erfahren

Prozess Optimierung / Prozess Management

Wettbewerbsvorteile durch schlanke und kundenorientierte Prozesse erzielen.

Mehr erfahren

Was ist Digitalisierung?

Digitalisierung steht für den Wandel von analogen hin zu digitalen, datengetriebenen Geschäftsprozessen und neuen Geschäftsmodellen. Das Wort Transformation beschreibt dabei den ganzheitlichen Wandel in einem Unternehmen, den es braucht, um eine digitale Strategie erfolgreich und nachhaltig zu positionieren. Das Sammeln und Analysieren von Daten hilft dabei, Optimierungen abzuleiten und Prozesse effizienter zu gestalten. Prozesse werden dabei aufeinander abgestimmt, um ressourcenschonend zu wirtschaften und Kostensenkungen zu realisieren. Dabei sind Daten jederzeit digital und von jedem Gerät aus verfügbar. Dies ermöglicht Auswertungen in Echtzeit, durch welche jederzeit auf Veränderungen reagiert werden kann. Daten können je nach Bedarf für alle Mitarbeiter digital zugänglich gemacht werden, was die interne Kommunikation erheblich verschlanken kann. 

Für einen erfolgreichen Wandel ist eine Analyse, eine sich daraus ergebende Strategie und eine Roadmap zur Umsetzung unerlässlich, sowie das Weiterbilden und Qualifizieren der Mitarbeiter. Eine digitale Transformation betrifft immer das gesamte Unternehmen und kann die Unternehmenskultur grundlegend verändern.

 

 

Welchen Nutzen verspricht eine digitale Transformation?

  • Effizienzsteigerung: Durch den Einsatz digitaler Systeme und Prozesse können Geschäftsprozesse automatisiert und gleichzeitig optimiert werden. Dieses Vorgehen resultiert dann optimalerweise in einer erhöhten Effizienz und Produktivität.
  • Kosteneinsparungen: Durch das Eliminieren manueller Prozesse und dem Einsatz digitaler Technologien können Kosten eingespart werden. Weiterhin kann die Digitalisierung helfen, Ressourcen wie zum Beispiel Papier einzusparen, was auch zu Kostensenkungen beitragen kann. 
  • Verbesserte Kundenbeziehungen: CRM-Systeme können zum Beispiel helfen, den Kunden besser zu verstehen und zu betreuen. Durch den Einsatz von digitalen Tools und Plattformen können Angebote besser personalisiert werden, was sich positiv  auf die Kundenbindung auswirken kann.
  • Neue Geschäftsmöglichkeiten: Durch die Digitalisierung entstehen für Unternehmen neue Märkte und Geschäftsmöglichkeiten. Online angebotene Produkte und Dienstleistungen können nun an eine größere Kundenbasis adressiert werden.
  • Verbesserte Zusammenarbeit: Durch den Einsatz digitaler Tools und Plattformen werden Mitarbeiter miteinander vernetzt und es kommt zur effizienten Zusammenarbeit im Unternehmen. Gleichzeitig werden die Kommunikationswege schneller und verbessert. 

 

Welche Schritte sind notwendig?

 

1. Analyse

Für jede Veränderung und jeden Unternehmenswandel ist es wichtig zu verstehen, wo das Unternehmen gerade steht. Welche Technologien werden bereits genutzt, wo gibt es schon heute Automatisierungen. Welche Schnittstellen bestehen zwischen einzelnen Abteilungen. Eine Analyse beschreibt somit den Status Quo der aktuellen Gegebenheiten und zeigt aktuelle Stärken und Schwächen, aber auch Risiken und Chancen auf. 


2. Strategie

Eine digitale Transformation bietet vielfältige Chancen, das eigene Unternehmen langfristig und nachhaltig erfolgsorientiert im Markt zu positionieren. Dafür braucht es eine Strategie und klare Unternehmensziele. Welche Geschäftsmodelle scheinen geeignet. Wer ist die eigene Zielgruppe und wie möchte man die Bedürfnisse dieser befriedigen. Mit Hilfe der strategischen Ausrichtung können dann erste Schritte für eine Umsetzung geplant werden. Außerdem stellt eine Strategie sicher, dass der Fokus nicht aus den Augen verloren wird und festgelegte KPIs in regelmäßigen Abständen geprüft werden. 


3. Umsetzung

Auf Basis der Analyse und Strategie wird nun die Umsetzung geplant. Hier eignet sich ein sogenanntes MVP – Minimum Viable Product – für einen ersten Test. Dieser Prototyp liefert erste, schnelle Erkenntnisse über die Zielgruppe und den Markt. Je nach Ergebnis können dann direkt Anpassungen vorgenommen werden, bevor das Produkt für den breiten Markt zugänglich gemacht wird. Ist ein erfolgsversprechendes Angebot gefunden und getestet worden, wird das digitale Geschäftsmodell skaliert, um möglichst schnell erste Umsätze zu generieren. 


4. Qualifizierung

Eine digitale Transformation kann in der Theorie noch so gut sein, wenn die Beteiligten nicht geschult und befähigt werden. Dazu gehört eine klare und offene Kommunikation über die Vorteile und Chancen des Wandels. Sind die Mitarbeiter an Board, geht es um die Qualifizierung. Schulungen und Trainings können den richtigen und effizienten Umgang mit neuen Technologien und Tools vermitteln. So wird jeder einzelne befähigt, den digitalen Wandel proaktiv mitzugestalten.

 

 

Was macht eine erfolgreiche Digitalisierung aus?

Das Gelingen einer digitalen Transformation ist für viele Unternehmen inzwischen zu einem Überlebensfaktor geworden.

Die Grundlage für den Erfolg digitaler Geschäftsmodelle (wie z.B. Uber, Airbnb, Flixbus) war in allen Fällen die Nutzung modernster IT-Technik und die Einfachheit diese Dienstleistungen für jedermann nutzbar zu machen.

Stück für Stück setzt sich die Digitalisierung in fast allen Branchen durch. Die Gemeinsamkeiten aller Branchen ist: Die Transformationsgeschwindigkeit ist deutlich höher, als die meisten Verantwortlichen geschätzt haben. Sie ist in vielen Fällen höher, als die Fähigkeit der Unternehmen und Organisationen sich neuen Anforderungen anzupassen. Die Herausforderung ist meist nicht die eingesetzte Technik oder Technologie, sondern wichtiger ist das Geschäftsmodell dahinter.

Was bedeutet dies für Unternehmen in einem wettbewerbsintensiven Umfeld?
Der klassische Wettbewerb zwischen den Produkten oder Unternehmen wird zunehmend ersetzt durch einen Wettbewerb zwischen den Geschäftsmodellen.

Unabhängige und empirische Studien belegen, dass Unternehmen, die die digitale Transformation entlang der Customer Journey begonnen haben, erfolgreicher sind. Der Fokus auf den Kunden ist einer der Schlüssel für die Verbesserung der Wettbewerbsfähigkeit.

Digitalisierung

Die Zukunft ist jetzt. Fortschritt gemeinsam denken – Wir unterstützen Sie bei der Strategie, der Umsetzung und dem Wandel in ein zukunftsorientiertes Unternehmen.

 

Mehr erfahren

Sprechen Sie mit Herr Dr. Dreher, Leiter Digitalisierung

ERP

Unabhängige ERP-Beratung seit über 30 Jahren – Unsere Berater unterstützen Sie dabei, das richtige ERP-System zu finden, das perfekt in Ihr Unternehmen integriert ist. Wenn Sie bereits ein ERP-Projekt haben und die Unterstützung von qualifizierten Fachleuten für Ihre Branche benötigen, bieten wir Dienstleistungen für das ERP-Projektmanagement und ERP-Projektrettung an.

 

Mehr erfahren

Sprechen Sie mit Dr Dreher, Leiter ERP-Beratung

Nachhaltigkeit

Rentabilität und Nachhaltigkeit –Diese beiden Anforderungen bringen wir in Einklang. Wir unterstützen Sie bei der Realisierung nachhaltiger Arbeitsweisen, so wie es von Gesellschaft, Finanzinstituten und Gesetzgeber gefordert wird.

 

Mehr erfahren

Sprechen Sie mit Andy, Leiter Nachhaltigkeit

KI

Wir bei Dreher consulting nutzen KI-Technologien, um unseren Kunden ein Höchstmaß an Effizienz und einen maßgeschneiderten Service zu bieten. So gestalten wir das Consulting von morgen.

 

Mehr erfahren

Sprechen Sie mit Dr Dreher, Leiter A.I tech

Wählen Sie Ihre Dienstleistung

Ausgewählte Case Studies

Handel

Hagos eG Industriegrosshandel

1919 wurde die Genossenschaft der deutschen Kachelofen- und Luftheizungsbauer in Stuttgart gegründet. Seitdem liefert Hagos dem Fachhandwerk alle Bauteile, Materialien und Werkzeuge, die zur Herstellung von Kachelöfen und Kaminen notwendig sind. Das Unternehmen besitzt 16 Niederlassungen/Läger und hat Kunden und Lieferanten in ganz Europa.

Medizintechnik & Home Care

Medtec & Science GmbH

MedTec & Science stehen für Qualität und Zuverlässigkeit in der Medizintechnik. Seit 40 Jahren entwickeln und produzieren sie innovative, individuelle und intelligente Lösungen. Immer im Dialog mit ihren Kunden und unter den Aspekten der Gebrauchs-tauglichkeit, der Langlebigkeit und der Umwelt-verträglichkeit.

Handel

Internationales Gewürzunternehmen

Das Unternehmen ist der größte deutsche Gewürzhersteller und weltweit das größte private Gewürzunternehmen. Das Wachstum und die vertikale Integration der Produkte erforderten eine klare Definition der zukünftigen IT-Strategie, um das Wachstum und die Kundenanforderungen zu erfüllen.

Buchen Sie ein 30-minütiges Beratungsgespräch – kostenlos & unverbindlich.

Mehr erfahren