Digital Leadership in Marketiing

Digitalisierungs-Dienstleistungen
im Überblick

Digitales CRM (Customer Relationship Management) im Rahmen der Digitalisierung

Customer Relationship Management stellt im Rahmen von Managementphilosophien einen Weg dar, Kundenbeziehungen langfristig und profitabel aufzubauen. Dabei ist der Einsatz spezieller Softwaretools, wie eine CRM-Software, sinnvoll. Eine Weiterentwicklung der klassischen CRM-Vorstellungen sind die heutigen Werkzeuge für eine digitale CRM-IT.

Summary
  • Geringere Kosten für die Gewinnung neuer Kunden
  • Geringere Kosten für den Verkaufsprozess
  • Konzentration auf zielführende Maßnahmen in Marketing und Vertrieb durch die Auswertung von Daten über Abteilungsgrenzen hinweg 

Was unterscheidet die digitale CRM-Lösung von der klassischen CRM-Lösung:

In der Regel ist die digitale CRM-Lösung eine Cloud basierte Software.

Sie integriert, mehr als in der Vergangenheit, die kundennahen Prozesse aus Marketing, Marketingkampagnen, POS-Daten im Handel, Logistikdaten (Widerkaufzyklen) im B2B und alle Informationen aus dem Bereich Verkauf und Service.

Ein digitales CRM ist ein ganzheitlicher Ansatz zur Unternehmensführung, der den Kunden in den Mittelpunkt der Handlungen und der Geschäftsprozesse stellt. Damit soll sichergestellt werden, dass der Kunde die Produkte und Dienstleistungen erhält, die Ihr Unternehmen liefern und leisten kann. Auch soll damit sichergestellt werden, dass die Kundenbeziehung intensiviert und die Kundenwertigkeit erhöht werden kann.

Das könnte Sie auch interessieren

Kontaktieren Sie uns!

Schreiben Sie uns zu Ihrem Anliegen eine Nachricht oder rufen Sie uns an:
+49 7031 714 879 0
info@dreher-consulting.com

Not readable? Change text. captcha txt