ERP Beratung – Consulting Methodik und Vorgehensweise

Wesentliches Ziel unserer ERP Beratung bei der ERP Auswahl ist es, das Risiko einer falschen System- und Anbieterauswahl zu reduzieren. Wir fokussieren uns auf die unternehmerischen Prozessmerkmale unser Kunden und zusammen mit der Bewertung des wirtschaftlichen Nutzens sind wir in der Lage unseren Kunden Informationen zur Auswahl eines ERP Systems zur Verfügung zu stellen.
Wir fokussieren uns vor allem darauf, mögliche Risiken durch hohe oder ausufernde Kosten im Projektverlauf zu erkennen und zu eleminieren. Durch unseren gesamtheitlichen Ansatz der die Prozesslandschaft und die Prozesse, die zu Wertschöpfung im Kundenmanagement führen betrachtet, sind wir in der Lage, Chancen zur Produktivitätssteigerung und Kostensenkung zu erkennen, aufzuzeigen und zu realisieren.

Summary
  • Eine ERP Softwareauswahl ist für ein Unternehmen eine Entscheidung mit langfristigen Auswirkungen und mit Risiken verbunden
  • Eine unabhängige Beratung zur IT Strategie, die Einbettung der ERP Software im Rahmen der Digitalisierung hilft die Risiken einer Fehlentscheidung zu verringern
  • Die Unterstützung von Experten mit dem know how und best pracice Wissen aus vielen Projekten hilft Kosten zu reduzieren und Fehler zu vermeiden

Das Vorgehen bei der ERP Auswahl

Die Dreher Consulting ERP Berater haben seit 1992 mehrere hundert ERP Projekte bearbeitet, ERP Software ausgewählt, deren Einführung als Projektleiter im Auftrag unserer Kunden durchgeführt und die Softwareinstallation im Rahmen von Qualitätssicherung abgenommen.
Deshalb können wir auf einen enormen Erfahrungsschatz und Best Practice Verfahren zurückgreifen, die es ermöglicht, die typischen Fehler bei der ERP Auswahl und ERP Einführung zu vermeiden.

Aus dieser langjährigen Erfahrung haben wir zwei wichtige Phasen definiert.

  1. Phase der Anbieter-bzw. Systemauswahl
  2. Phase der betrieblichen Einführung (Umsetzungsphase)

Diese beiden Phasen unterscheiden sich in ihren Anforderungen so erheblich, dass wir diese Trennung bewusst gewählt haben, um die Risiken für unsere Kunden zu reduzieren.

Jedes der Dreher Beratungsangebote hat als Grundlage die DC ERP 360 Grad Methodik. Sie entwickelte sich seit Jahren von der ERP Softwareauswahl über die Prozessoptimierung zu Implementierungsprojekten. Unsere Methodik bietet die Grundlage und den Rahmen, der sicherstellt, dass jedes ERP Projekt sich an die Richtlinien, Vorgehensmodelle und die Prinzipien hält, die für einen ERP Erfolg wesentlich sind. Dazu gehören alle Projekte die wir im Sprachgebrauch unter ERP zusammenfassen. Dies sind im Einzelnen Master Data Management, Finanz-und Controlling, Personal- und Reisekosten, Logistik und Einkaufsprogramme, sowie die Kerninhalte der ERP Software und Warenwirtschaft zur Steuerung von Produktion und Handel.

Dreher Consulting Beratung und Dienstleistungen sind für Unternehmen, die gerade erst ein ERP Projekt aufsetzen, als auch für Betriebe, die Unterstützung während und nach der Implementierung suchen, von großem Vorteil, weil wir ein wissen, wie ein Projekt erfolgreich umgesetzt wird und weil unsere Experten wissen, wie bestehende Systeme optimiert werden können.

Wie erreicht Dreher Consulting, dass ein ERP Projekt erfolgreich wird?

Um Projekte effizient zu steuern und die Anforderungen unserer Kunden zu erfüllen, ist es für uns sehr wichtig, dass wir exzellent ausgebildete Berater und Beraterinnen einsetzen. Diese sind DBC Mitarbeiter. Wir nutzen auch die Fähigkeiten von vielen ERP Experten auf der ganzen Welt, die wir in unsere Projekte einbinden. Unser durchschnittlicher Berater hat mehr als 18 Jahre Beratungserfahrung und ist umfassend geschult. Unsere Experten beherrschen die notwendige Methodik der Projektsteuerung, besitzen Kenntnisse der Vorgehensweise zur Softwareimplementierung und haben umfangreiche soziale und kommunikative Kompetenz.

Unsere Berater nutzen intensiv die modernsten Technologien, Methoden und die Erfahrung aus Best Practice Fällen um Kundenprojekte zum Erfolg zu führen. Statt sich nur auf einen Aspekt der ERP Beratung zu konzentrieren, haben unsere Berater ihre Reputation darauf aufgebaut, dass Sie ihre Erfahrung unseren Klienten vor, während und nach einer ERP zur Verfügung stellen.

Was ist das DBC 360 Grad Erfolgsmodell?

Mit dem von uns definierten 360 Grad Leistungskonzept sichern wir, dass unsere Kunden mit Hilfe unserer Beratung und Projektleitung sicherstellen, dass der Softwarelieferant seine ERP Einführung in der Zeit und im Budget realisiert. Wir stellen auch sicher, dass dadurch die in unserm Anforderungskonzept festgelegten Verbesserungen erreicht werden. So können unsere Clienten sicher sein, dass sie die geforderte Leistung – in der Regel die Verbesserung der Wettbewerbsfähigkeit – durch die Softwareinstallation auch erhalten.

Die Dreher Consultanting ERP Berater sind sozusagen der Verbündete und Interessenvertreter gegenüber dem implementierenden Softwarehaus.
Dass wir mit unserem 360 Grad Ansatz sicherstellen, dass es ein qualifiziertes Abnahmeprocedere gibt, bei dem alle Funktionen, Workflows und vor allem auch alle Schnittstellen zu bisherigen Programmen im Unternehme getestet werden, erhöht die Sicherheit für unsere Kunden, dass die Installation den Anforderungen des Pflichtenheftes entspricht.

Damit sind auch Fragen des Beginns der Gewährleistungen klar zu beantworten und definiert.

Leser dieses Artikels über unsere Dienstleistungen haben auch gelesen:

ERP System – detailliert erklärt
Was macht ein ERP Berater?

Das könnte Sie auch interessieren: